Liebe Leser und Leserinnen,

wir alle sind von dieser schwierigen Zeit betroffen. Doch deshalb brauchen jetzt gerade viele Mitmenschen unsere Hilfe und Unterstützung. Wir haben uns überlegt, inwiefern unser Verein Hilfsbedürftigen unterstützen können. Wir haben uns dazu entschlossen, dass wir Masken selber nähen und einer Hilfsorganisation spenden.

Gesagt, getan! Insgesamt haben wir mehr als 1000 Masken zusammenbekommen. Diese haben wir mit den genähten Masken aus dem „Chua Linh Thuu“ in Spandau dem Bezirksbürgermeister Spandaus, Herrn Helmut Kleebank, gespendet. Diese wurden im gesamten Bezirk verteilt, wie zum Beispiel an Obdachlosenheime, Grundschulen, dem Ordnungsamt und viele mehr. Damit haben wir vielen eine große Freude bereitet. Zusammenhalt ist nämlich in dieser Zeit sehr wichtig.

Wir hoffen, Sie bleiben munter und gesund!

Ihr Verein Danke-Deutschland e.V. 

Mehr als 1000 Masken!

Das Nähen der Masken ist anstrengend!

Immer lachen in diesen Zeiten!

Einpacken und spenden

Spende an das „Berliner Notdienst Kinderschutz“